Neuigkeiten

Nicolas Zippelius MdB beim Reitturnier des RFZV Weingarten

Auf Einladung des Vorsitzenden des Reit-, Fahr- und Zuchtvereins Weingarten, Jörg Horn, durfte der Bundestagsabgeordneten Nicolas Zippelius im Rahmen des jährlichen Reitturniers am Samstagabend verdiente Mitglieder für ihre langjährige Arbeit und Mitgliedschaft ehren.

“Das Turnier ist über die Region hinaus … Weiterlesen

Ein Jahr Untätigkeiten in der Games-Förderung

Der von der Bundesregierung am 4. Mai 2023 eingeleitete Förderstopp im Bereich der Games-Förderung hält weiterhin an. Seitdem konnten keine neuen Förderanträge bewilligt werden und insbesondere kleinere Entwicklerstudios, die auf Unterstützung angewiesen sind, fehlt jegliche Planungssicherheit.

Das im Bundeshaushalt 2024 … Weiterlesen

Austausch mit einer Delegation aus Ländern Südostasiens

Zusammen mit Johannes Steiniger MdB, hat Nicolas Zippelius, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Karlsruhe-Land, am Freitag eine Delegation aus Entscheidungsträgern und Akademikern aus sechs Ländern Südostasiens im Bundestag empfangen. Die Gesprächspartner waren im Rahmen eines Dialogprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung vor Ort in Berlin, … Weiterlesen

Telefonsprechstunde am 8. Mai 2024, 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Karlsruhe-Land, Nicolas Zippelius, wird am Mittwoch, 8. Mai 2024 von 17.00 bis 18.30 Uhr eine Telefonsprechstunde anbieten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die mit Herrn Zippelius ins Gespräch kommen möchten, können sich gerne unter der Telefonnummer: 07244-4099282 … Weiterlesen

Nicolas Zippelius MdB und Ansgar Mayr MdL zur Absicherung von Gebäudeschäden bei Tiefengeothermieprojekten

Grüne Ministerien ziehen sich gegenseitig aus der Verantwortung und behindern klimaneutrale Zukunftstechnologie!

Die größte Sorge von Bürgern bei Tiefengeothermievorhaben ist, dass etwaige Gebäudeschäden nicht zufriedenstellend reguliert werden. Dass „das Zeitwertprinzip der Haftpflichtversicherung von Tiefengeothermieprojekten einen wesentlichen Anlass negativer öffentlicher Wahrnehmung Weiterlesen